Die Liebenzeller Mission ist ein freies Werk innerhalb der evangelischen Kirche. Als gemeinnützige Organisation ist sie unabhängig von Staat und Kirche. Sie arbeitet weltweit überkonfessionell. Ihre rund 230 Missionarinnen und Missionare geben in 24 Ländern der Erde Gottes Liebe weiter. Sie gründen Gemeinden, bilden aus, helfen in akuten Notlagen und befähigen zur Selbsthilfe.

Weil christlicher Glaube und praktische Hilfe zusammengehören, unterstützt die Liebenzeller Mission personell und finanziell medizinische, technische und soziale Projekte – zum Beispiel unter Aidsbetroffenen, benachteiligten Kindern und Suchtkranken.Die Liebenzeller Gemeinschaften sind aus der Liebenzeller Mission hervorgegangen.

Auf dieser Basis bestehen heute sehr gute und enge Verbindungen von uns zu diesem Arbeitszweig weltweiter Missionsarbeit.

Weitere Informationen finden sie unter www.liebenzell.org.