Es gibt ein (Gemeinde-) Leben nach Corona! – Albrecht Wandel

Vor einem Jahr war die Welt im Griff einer Pandemie, die fast das gesamte Leben lahmgelegt hat. Auch die Gemeinden und Kirchen waren gezwungen, neue Wege zu gehen. Nach einem Jahr gilt es Resümee zu ziehen, welche Veränderungen dies hervorgerufen hat. Welche Vorsätze sind in Vergessenheit geraten? Welche Chancen haben wir noch nicht wahrgenommen? Was für eine Rolle spielen Gemeinden in dieser „neuen Zeit“? Nicht zuletzt der Blick in die Bibel soll uns helfen, die Situation „ein Jahr danach“ zu beurteilen.

www.bibelstudienkolleg.de